TOM ROSENBERG | On Three Trials

Tom Rosenberg discusses the research and development of his experimental documentary feature film THREE TRIALS, about a man tried three times for the same murder over a 30 year period. Combining a variety of cinematic techniques, including digital simulations, reenactments and documentary interviews, the film examines the overlapping epistemologies of criminal justice and the documentary medium.

TOM ROSENBERG ist Filmemacher und lebt in New York. Er beschäftigt sich in seinen nicht-fiktionalen Filmen mit der Verarbeitung von traumatischen Erfahrungen oder Erlebnissen extremer Gewalt. Seine Filme wurden mehrfach ausgezeich-net und auf verschiedenen internationalen Filmfestivals gezeigt, u. a. Locarno Festival, Viennale Film Festival, DOK Leipzig und Art of the Real (New York). Er lehrtDokumentar- und Experimentalfilm und ist amtlich zugelassener Privatdetektiv.

vor 1 Monat